Relux Manufacturer Services. State of the art services for manufacturers.

GLDF format

Das neue, offene und moderne Produktdatenformat für Leuchten und Sensoren ist ein Meilenstein, welcher der gesamten Branche zu mehr Gestaltungskompetenz bei gleichzeitiger Investitionssicherheit verhilft.

 

“der digitale Zwilling reeller Leuchten und Sensoren”

 

RELUX als Initiator dieser Vision arbeitet in einer Kooperation gemeinsam mit DIAL an der Erstellung und Unterhalt dieses Daten- und Geometrieformates. Die beiden Firmen bieten allen interessierten Beteiligten die Formatbeschreibung mit Dateibeispielen an. Reader und Editoren unterstützen die Industrie in der Erstellung solch digitaler Zwillinge.

 

Warum ein solches einheitliches Datenformat?

Für mehr Nutzen beim Planer
Die unterschiedlichen Akteure im Planungsprozess sind darauf angewiesen, dass die richtigen Informationen für die jeweiligen Aufgaben erfasst sind. Diese Informationen können im GLDF abgerufen werden. Der digitale Zwilling sorgt für eine bessere Vergleichbarkeit und vereinfacht das Datenhandling.

Für weniger Aufwand in der Industrie
Reduktion des Aufwandes bei der Erstellung von Produktdaten bei gleichzeitiger Investitionssicherheit dank Verbreitung eines Datenstandards, welcher Bedürfnisse vieler Akteure vereint. «Datenhungrige» können sich künftig beim digitalen Zwilling bedienen.

Für bessere Software
Das Fundament für gute Software sind korrekte und aktuelle Informationen. Damit können die Nutzer in ihren jeweiligen Aufgaben optimal unterstützt werden.

Was beinhaltet GLDF?

  • Kaufmännische Daten
  • Fotometrische und radiometrische Daten
  • BIM Merkmale nach CEN/TS 17623
  • Geometriedaten parametrische und individuelle
  • Abbildung von Varianten reeller Produkte

Wer erstellt und pflegt GLDF?

RELUX und DIAL entwickeln und unterhalten das Format.

Wem gehört GLDF?

Rechtlich gesehen können Datenformate keinem Copyright unterliegen, dennoch unterhalten RELUX und DIAL dieses Daten- und Geometrieformat gemeinsam.

Ist das GLDF kostenlos und wer darf es nutzen?

Die Formatbeschreibung, Beispieldateien sowie Bibliotheken zum Lesen und Schreiben sind mit den Sourcecodes kostenlos verfügbar und dürfen von allen verwendet werden. Reader und Editoren werden als Applikationen allen Interessierten kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Fahrplan Pressemitteilung GLDF.io