Relux

revit3a

RELUX- Die ersten die REVIT & Licht richtig verbinden!

27.06.2018

Liebe Relux AnwenderInnen

Es freut uns, Ihnen die erste native Schnittstelle zwischen Revit und dem Lichtplanungsprogramm ReluxDesktop für die Lichtbranche vorzustellen. Dank der nativen Schnittstelle werden alle Daten, ohne Informationsverlust, von Revit an ReluxDesktop und wieder zurück an Revit gesendet. Dieser Kreisprozess ermöglicht eine zeitsparende Planung nach BIM. Arbeiten Sie 30 Tage mit der Testversion und überzeugen Sie sich selbst!
Ihr Relux Team

Relux CAD for Revit 2018.2 

Die aktuelle Version bietet Ihnen eine leistungsstarke Schnittstelle zu ReluxDesktop. Exportieren Sie einzelne Räume, Stockwerke oder das gesamte Gebäude inklusive Aussenanlage ins ReluxDesktop, um eine detaillierte und professionelle Beleuchtungs- und Sensorplanung durchzuführen. Die platzierten Produkte können Sie anschliessend wieder in Ihr Revit-Modell importieren. 

Hier können Sie die neuste Version von ReluxCAD for Revit herunterladen.
Wichtig: Installieren Sie die Version 2018.2 von ReluxDesktop um die Schnittstelle benutzen zu können.

In folgendem Tutorial erhalten Sie ab Minute 4:50 einen Einblick in diese Schnittstelle und über die Funktionalitäten von ReluxCAD for Revit.

 

< previous next >